Antifa Kneipe – Hausbesetzungen in Aachen

Veranstaltung zu den letzten Hausbesetzungen in Aachen seit der
Goethestraße 2003.
Immer wieder werden in zahlreichen Städten zahlreicher Länder Häuser
besetzt mit dem Ziel Raum für Politik zu schaffen, Raum für Kultur und
raum, um Kollektiv und Solidarisch zu leben.
Auch in Aachen gab es in den letzten zehn Jahren etliche Besetzungen.
Auch wenn es gerade ruhig geworden ist, die Motivationen und Wünsche, die sich mit Hausbesetzungen verbanden, sind nach wie vor Aktuell.
Auf der Veranstaltung erzählen Hausbesetzer_innen von ihren kollektiven Erfahrungen, von gemachten Fehlern und von gewonnenen Kämpfen.

Advertisements

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.