19.6.2010: Aktionstag gegen eine geknastete Gesellschaft

Am 19. Juni findet im deutschsprachigen Raum ein Anti-Knast-Aktionstag statt, mit dem alle Formen von Inhaftierung, sowie deren Folgen (z.B. Isolation) thematisiert und kritisiert werden sollen. Dabei gilt es einerseits, alle kämpfenden Gefangenen solidarisch zu unterstützen, als auch die Grundlagen des Knastsystems anzugreifen. Eine emanzipatorische Kritik am System des Wegsperrens muss unserer Ansicht nach einhergehen mit der Ablehnung von Strafe, Disziplinierung, sowie jeglicher Form von Herrschaft.

Wir rufen deshalb dazu auf, am 19. Juni in der Aachener Innenstadt mit einer Kundgebung und einem Infostand, sowie einem Anti-Knast-Spaziergang auf die angesprochene Problematik aufmerksam zu machen. Danach wollen wir gemeinsam zur JVA an der Krefelderstraße fahren, um mit lautstarkem Protest den dort kämpfenden Gefangenen unsere Solidarität zu erklären.

Aktionstag in Aachen
12 Uhr, Kugelbrunnen (Adalbertstr.)
14 Uhr, JVA (Krefelderstr. 251)

weitere Infos:
ABC Berlin

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s